Ruhrgebiet schlägt Silicon Valley – Lieferheld setzt auf Tauben statt auf Drohnen

31. März 2015. Alle reden vom digitalen Zeitalter, vom Internet der Dinge, vom unaufhaltsamen technologischen Fortschritt. Doch im Bereich der Liefer-Logistik hat nun ein Konzept seine erfolgreiche Testphase durchlaufen, das eher dem Bereich „Old Economy“ anzusiedeln ist: Essens-Lieferungen durch speziell gezüchtete Tauben haben sich als weit praktikabler erwiesen, als die Drohnen-Tests von Amazon & Co. Im Ruhrgebiet können schon ab 1. April erste Lieferungen von Sushi und Mini-Pizzen auf dem Luftweg starten.

Liefertaube Lieferheld

Unter Taubenzüchtern ist es kein Geheimnis, dass Ringeltauben (Columba palumbus) mit einem besonders kräftigen Rumpf und einem spektakulären Orientierungssinn ausgestattet sind. Diese Kombination macht die Tiere mit einer Flügelspannbreite von bis zu 80 cm zu idealen Transportvögeln. Lasten bis 650 Gramm lassen sich von ihnen mit speziellen Gurten bequem auf dem Luftweg transportieren.

Über zwölf Monate hat Lieferheld, ein führender Anbieter von Online-Essensbestellungen, diese Logistik mit besonders geeigneten Ringeltauben unter Federführung von Brieftaubenvereinen im Ruhrgebiet erprobt. Hintergrund: im wettbewerbsintensiven Markt für Essens-Lieferungen spielt Tempo eine entscheidende Rolle. Tauben können auf dem direkten Luftweg leichte Lasten wie Sushi und kleinere Pizzen ohne Stau, Ampeln und Umwege sicher ans Ziel bringen. Eine eigens auf den Orientierungssinn der Vögel abgestimmte GPS-Modifikation leitet die fliegenden Kuriere zur programmierten Zieladresse, der Kunde nimmt die heiße Ware am offenen Fenster entgegen.

Rund 85 Liefer-Tauben sind zunächst im Einsatz. In der ersten Phase werden Gelsenkirchen, Bochum, Castrop-Rauxel, Herne, Recklinghausen und Lütgendortmund angeflogen. Sollten die Kunden den neuen Dienst gut annehmen, ist eine Expansion über die Grenzen Nordrhein-Westfalens geplant.

Jürgen Dover vom Brieftaubenverein „Abflugszeit“ Herne Wanne: „Einfach klasse, dass wir den Taubensport durch die Kooperation mit Lieferheld jetzt ins digitale Zeitalter bringen. Jahrhundertelange Erfahrungen verbunden mit neuester Technologie – auf diese Kombination sind wir mächtig stolz!“

David Rodriguez, CEO von Lieferheld: „Bei Lieferheld sind wir immer dafür offen, ungewöhnliche Wege zu gehen, auch wenn es Luftwege sind. An Rhein und Ruhr haben wir besonders viele treue Kunden, die wir nun umweltschonend und noch schneller bedienen können.“


PDF Download


Über Lieferheld

Über die Bestellplattform lieferheld.de können Kunden online/mobil Essen ordern. Besondere Kennzeichen der Plattform sind ein breites Angebot bei mehr als 7000 Partner-Restaurants, TÜV-zertifizierte Qualitätsstandards, Zugriff auf zahlreiche Restaurant-Bewertungen, preisgekrönter Kundenservice und bargeldlose Zahlungsoptionen. Die Lieferheld GmbH ist eine 100 prozentige Tochter der global agierenden Delivery Hero Holding GmbH, die weltweit rund 1500 Mitarbeiter in 28 Ländern beschäftigt, davon 520 in ihrer Berliner Zentrale.

Pressekontakt
Bodo v. Braunmühl, Pressesprecher
Email: bodo.braunmuehl@deliveryhero.com
Telefon: 030-544 45 9090


Comments are closed.

Back to Top ↑
    • Finde dein Restaurant
      in deiner Nähe!
  • Werde Teil der Community

  • Über den Lieferheld-Blog

    Lieferheld ist eine der führenden Online-Plattformen für Essensbestellungen in Deutschland.

    Auf dem Lieferheld-Blog findest du immer die neusten Trends zum Thema Food sowie kulinarische Expeditionen in ferne Länder. Auch warten hier spannende Aktionen, Lieferheld-Kampagnen und Behind-the-Scenes-Artikel zu Food-Events auf dich.

  • Newsletter

    Newsletter