LIEFERHELD verstärkt Führungsteam mit erfahrenen Top-Managern

Berlin, 31.März 2011

LIEFERHELD verstärkt Führungsteam mit erfahrenen Top-Managern: Doreen Huber als CSO & Nick Korth als Head of Offline Marketing

Doreen Huber verantwortet ab sofort als LIEFERHELD Chief Sales Officer (CSO) den Sales und Customer Care-Bereich – und Nick Korth übernimmt das Offline Marketing bei LIEFERHELD. Das von Team Europe Ventures um Lukasz Gadowski gegründete Berliner Start-up-Unternehmen LIEFERHELD GmbH betreibt LIEFERHELD.DE www.lieferheld.de, die junge und sympathische Internet-Plattform für Essenslieferdienste jeglicher Art. Über LIEFERHELD.DE kann jeder ohne zusätzliche Kosten ganz bequem Essen nach Hause und ins Büro bestellen: Pizza, Pasta, Sushi, Schnitzel, vegetarisches Essen, Asia Food und alles, was lecker und schnell zu liefern ist.

„Doreen Huber vereinigt erwiesenermaßen langjährige Marketing- und Sales-Expertise mit IT- und Strategie-Erfahrung und bringt zudem ein hervorragendes Verständnis des Marktes mit“, so Fabian Siegel, CEO von LIEFERHELD. „Mit diesen Assets ist Doreen Huber die ideale Besetzung als LIEFERHELD CSO, um im Rahmen unserer ersten Expansionsphase in sehr kurzer Zeit einen relevanten Marktanteil zu erobern“, so Siegel weiter. LIEFERHELD CSO Doreen Huber: „Bis Ende dieses Jahres streben wir in Deutschland mehrere Hundertausend zahlende Kunden an.“ Head of Offline Marketing Nick Korth: „Um dieses Ziel zu erreichen, planen wir im Frühjahr und Sommer im Rahmen unserer Marketingstrategie einen Mix aus Online- und Offline-Maßnahmen – einschließlich einer großen TVKampagne“, so Korth.

CEO Siegel: „Die Position des CSO wurde neu geschaffen, um mit einer effektiven Vertriebsstrategie die durchaus ambitionierten Vertriebsziele in den kommenden Monaten sicher erreichen zu können.“ Und Siegel weiter: „Mit Nick Korth haben wir einen der renommiertesten Experten für unser Marketing gewinnen können. Nick Korth wird bei LIEFERHELD im Bereich Offline Marketing wie schon zuvor bei Jamba kreative Impulse setzen, um schnellstmöglich Marktanteile zu gewinnen.“

Doreen Huber, 29, studierte Medienwissenschaft, Kunstgeschichte und Literatur an der Humboldt Universität Berlin. Währenddessen war sie Beraterin für den Bereich Vertrieb bei der D-Trust GmbH, einer Hochtechnologie-Tochter der Bundesdruckerei. Sie wechselte anschließend zu VeriSign Inc., wo sie als Head of Sales DACH den Telesales und Key Account Sales verantwortete. Anschließend gründete Huber den Telesales Dienstleister Yields Sales & Services, den sie erfolgreich fünf Jahre aufbaute. Nach dem Verkauf des Unternehmens an eKomi war sie dort als CSO für die internationalen Vertriebsstrategien verantwortlich.

Doreen Huber, CSO LIEFERHELD

Nick Korth, 32, studierte BWL mit der Fachrichtung Marketing an der FH Eberswalde. Anschließend arbeitete er mehr als sechs Jahre bei Jamba, wo er am Aufbau der OfflineMarketing-Kanäle beteiligt war und zuletzt als Executive Director Marketing das gesamte B2C-Geschäft für Deutschland, Österreich und die Schweiz leitete. Danach war er als freier Marketing- und Mediaberater unter anderem für die Young Internet GmbH tätig, bei der er das internationale TV-Marketing optimierte.

Nick Korth, Head of Offline Marketing LIEFERHELD 


PDF Download


Über LIEFERHELD

LIEFERHELD – Essen einfach online bestellen! LIEFERHELD ist eine brandneue Internet-Plattform, die es erlaubt, Essen (z. B. Pizza, Pasta, Schnitzel, Currywurst, Asian Food, Vegetarisches Essen) online zu bestellen.

Nachdem man auf www.lieferheld.de seine Postleitzahl eingegeben hat, erhält der/die Hungrige eine übersichtliche Aufstellung der Lieferdienste, die einfach und bequem das Essen nach Hause oder ins Büro liefern. Hat man sich für einen der zahlreichen Lieferdienste entschieden, kann man sich mit wenigen Klicks sein ganz persönliches Menü zusammenstellen. Nach dem Kundenauftrag gibt LIEFERHELD die Bestellung an den Lieferdienst, der die Bestellung direkt an den Kunden ausliefert.

Die Bestellung bei LIEFERHELD ist schnell, verlässlich und ohne zusätzliche Kosten für den Kunden.

Somit stellt LIEFERHELD eine bequeme und fortschrittliche Alternative zur herkömmlichen Bestellung per Telefon dar. Bei der Bestellung über das Telefon gibt es häufig Probleme wie lästige Wartezeiten, Missverständnisse – oder es werden angegebene Sonderwünsche nicht berücksichtigt. Dies gehört dank LIEFERHELD der Vergangenheit an, jetzt ist Kundenfreundlichkeit angesagt, da Bestellungen in Echtzeit und mit allen Kundenwünschen schriftlich an das Restaurant übermittelt werden.

Ein weiterer Vorteil ist die riesige Auswahl, die LIEFERHELD bietet. Musste man bisher ganze Sammlungen von Restaurant-Flyern anlegen, hat man bei LIEFERHELD heute Lieferdienste aller Küchenarten auf einen Blick. Dabei kann man sicher sein, dass alle Menüs aktuell sind – und man kann sogar die Qualität der Lieferdienste sofort einsehen. Völlig gleich, ob man gerade Appetit auf Pizza, Sushi, Hamburger, vegetarisches Essen, Thailändisch oder Indisch hat – bei LIEFERHELD findet man das gesamte Spektrum der Essenslieferdienste.

Diesen Service kann man für viele Lieferdienste jetzt sogar schon bargeldlos in Anspruch nehmen, denn LIEFERHELD bietet seinen Kunden Online-Zahlung. Möchte man also spontan Essen bestellen, obwohl man gerade kein Bargeld im Haus hat, ist auch dies kein Problem mehr. Bei Bestellung kann man beispielsweise einfach und bequem per Kreditkarte oder mit dem weltweit führenden Internet-Bezahldienst, PayPal, bezahlen.
LIEFERHELD legt hierbei großen Wert auf Service. Dies gilt sowohl für die Endkunden als auch für seine Partner-Restaurants. Daher gibt es eine kostenlose LIEFERHELDEN-Hotline 0800 165 16 62, bei der LIEFERHELD sich kompetent um die Anliegen der Kunden kümmert, falls es einmal Fragen zu einer Bestellung gibt.

LIEFERHELD ist heute in den 30 größten Städten Deutschlands verfügbar, insgesamt in über 80 Städten (Stand Ende März 2011) und wird ab Sommer deutschlandweit und flächendeckend die besten Lieferdienste bereithalten. LIEFERHELD wurde im Herbst 2010 von Team Europe Ventures (TEV) gegründet und wird von der Tengelmann E-Commerce Beteiligungs GmbH, TEV und Holtzbrinck Ventures finanziert. LIEFERHELD beschäftigt 30 Mitarbeiter am Firmensitz Berlin und plant eine Verdoppelung der LIEFERHELDEN bis zum Sommer.

Pressemitteilung & Bildmaterial, Infografiken, Screenshots, Logos: PRESSEKONTAKT Louis Pfitzner
| Lieferheld GmbH | louis@lieferheld.de Magazinstraße 15-16, 10179 Berlin | Tel. 030 948 7980

 


Back to Top ↑
    • Finde dein Restaurant
      in deiner Nähe!
  • Werde Teil der Community

  • Über den Lieferheld-Blog

    Lieferheld ist eine der führenden Online-Plattformen für Essensbestellungen in Deutschland.

    Auf dem Lieferheld-Blog findest du immer die neusten Trends zum Thema Food sowie kulinarische Expeditionen in ferne Länder. Auch warten hier spannende Aktionen, Lieferheld-Kampagnen und Behind-the-Scenes-Artikel zu Food-Events auf dich.

  • Newsletter

    Newsletter