Delivery Hero wächst 84% in Q1 2012

Berlin, 22.05.2012

•Berliner Start-up beschleunigt Wachstum
• Über 65% der Umsätze in ausländischen Märkten
• 40 Mio. EUR von Investoren

Innerhalb von 18 Monaten ist das Berliner Start-up Lieferheld zu einem der weltweit größten Online-Bestelldienste für Essen aufgestiegen. Im ersten Quartal 2012 betrug das Wachstum 84%. Die Umsätze der Plattform werden dieses Jahr bei über 250 Millionen Euro liegen.

„Wir dürften derzeit das am schnellsten wachsende Unternehmen in dieser Größenordnung weltweit sein.“ Um das Wachstum weiter voranzutreiben baut das Team um die beiden CEOs von Lieferheld, Fabian Siegel und Niklas Oestberg das Geschäftsmodell in Deutschland stark aus. Die Berliner sind auch international erfolgreich: „In Deutschland erwirtschaften wir mit Lieferheld.de etwa ein Drittel unsere Umsätze. Der Deutsche Markt bleibt damit ein wichtiger Wachstumstreiber“, sagt Fabian Siegel. Weltweit hat Delivery Hero über vier Millionen Kunden. Lieferheld und sein Delivery Hero- Netzwerk arbeiten mit19.000 Restaurants und Lieferdienste auf vier Kontinenten zusammen. Das ist mehr als jeder andere Anbieter.

Zahlreiche Investoren setzen auf das Wachstumspotenzial des Unternehmens. Bereits 40 Millionen Euro haben die Berliner von Investoren erhalten, um Weltmarkführer für Essenslieferungen zu werden. Deutschland bleibt dabei ein wichtiger Markt. Noch bestellen die Deutschen ihre Speisen meist telefonisch. „Unser größter Konkurrent ist nach wie vor der Flyer im Briefkasten“, sagt der Chef der Lieferhelden. Was die Konkurrenz im Online-Markt angeht, ist Fabian Siegel sicher: „Wir wollen in 12 Monaten Marktführer in Deutschland sein.“

Komfort und Auswahl der Online-Bestellplattform sind konkurrenzlos: Kunden brauchen nur ihre Postleitzahl einzugeben und bekommen die Auflistung aller Restaurants mit Lieferdiensten. Jedes Lokal hat seine Speisekarte hinterlegt, aus der per Mausklick gewählt wird. Wer nicht sicher ist, kann Bewertungen anderer Besteller zu Rate ziehen. Auch entscheidet der Kunde, ob er online oder in bar an der Tür bezahlt. Die Lieferung erfolgt kostenlos.

Kontakt: Dr. Andreas Seifert (CMO) – Email: andreas@lieferheld.de


PDF Download | English Version | Grafik


Über Lieferheld und Delivery Hero
Lieferheld ist Teil von Delivery Hero, eines Netzwerkes von Plattformen für Online- Essensbestellungen. Delivery Hero hat das Ziel, Weltmarktführer für Online-Essensbestellung zu werden. Der Service zeigt Endkunden eine Auflistung lokaler Restaurants und Lieferdienste, die Essen liefern (Pizza, Pasta, Sushi, Chinesisch und vieles mehr) und erlaubt eine einfache und komfortable Art, eine Bestellung online oder per Mobile-App (iPhone, Android) aufzugeben. Der Service ist für Konsumenten kostenlos. Teilnehmende Restaurants und Lieferdienste zahlen eine Provision für jede Bestellung.


Zu den Investoren gehören runet, e-Tengelmann, Kite Ventures, Holtzbrinck Ventures, Point Nine Capital und Team Europe. Das Unternehmen ist in Berlin ansässig und beschäftigt mehr als 400 Angestellte weltweit- 250 davon in der Unternehmenszentrale in Berlin. Das Unternehmen verfügt international über mehr als 19.000 Partnerrestaurants in Deutschland, Großbritannien, Schweden, Finnland, Polen, Österreich, der Schweiz, Russland, Mexiko und Australien.

 

Hunger? Finde Lieferservices in deiner Nähe