Bochum und Lieferheld: Gemeinsam Weihnachtsbaum schmücken für den guten Zweck

Die Adventszeit ist die Zeit im Jahr, in der Nächstenliebe besonders großgeschrieben wird. Darum hat sich Lieferheld, eine der größten Online-Bestellplattformen für Essen in Deutschland, für Bochum etwas Besonderes für die Weihnachtssaison überlegt: Mit der Aktion „gemeinsam einen Baum schmücken“ können Bochumer am 15. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt für volle Mägen und einen festlichen Weihnachtsbaum für eine gemeinnützige Organisation sorgen.

 

Was haben eine Pizza und ein Weihnachtsbaum gemeinsam? Beide lassen sich so vielfältig schmücken; und wenn man sie miteinander teilt, verdoppelt sich die Freude. Frei nach diesem Prinzip lädt Lieferheld am 15. Dezember alle Bochumer von 12 bis 18 Uhr dazu ein, gemeinsam auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt einen Tannenbaum zu schmücken und so gemeinsam etwas Gutes zu tun.

Lieferheld hat dafür eine Auswahl verschiedener Kugeln vorbereitet, die alle Teilnehmer gemeinsam aufhängen können. Der festlich geschmückte Baum sowie ein leckeres Festtagsessen kommt dem AWO Flüchtlingsheim Ruhr-Mitte noch am gleichen Abend zugute. Zudem bekommt die Unterkunft einen Lieferheld-Gutschein für weitere Essensbestellungen. Die Organisation beherbergt Flüchtlingsfamilien, Kinder und Obdachlose – insgesamt werden hier 143 Personen betreut.

Jeder, der Lust und Zeit hat, sich gemeinsam mit anderen Bochumern für diesen guten Zweck zu engagieren, ist herzlich eingeladen, sich auf dem Weihnachtsmarkt in der Innenstadt einzufinden – als kleiner Schmück-Anreiz winkt den Teilnehmern ein Rabatt-Gutschein für ihre nächste Bestellung bei Lieferheld.

„Gerade in der Adventszeit freuen wir uns, etwas Gutes für die Menschen tun zu können. Mit Aktionen wie dieser in Bochum können wir unseren Beitrag dazu leisten, dass viele Menschen ein schönes und vor allem leckeres Weihnachtsfest haben“, sagt Anne Büch, Sprecherin von Lieferheld.

Diese Charity-Aktion ist eine von diversen Projekten für den guten Zweck: Ebenfalls im Dezember wurde Lieferheld auch in der Hauptstadt tätig, um ausgewählte Einrichtungen zu unterstützen. Wer sich also in diesem Jahr für das AWO Flüchtlingsheim Ruhr-Mitte in Bochum engagieren möchte, ist am 15. Dezember von 12 bis 18 Uhr auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt herzlich willkommen und sollte all seine Freunde und Liebsten mitbringen.

 

Über Lieferheld

Lieferheld ist eine der größten Online-Bestellplattformen für Essen in Deutschland. Auf www.lieferheld.de oder per App können Kunden bei ca. 14.000 Partner-Restaurants und großen Gastronomieketten Essen verschiedenster Cuisines bestellen. So bekommt jeder sein Lieblingsessen geliefert. Einfach Adresse eingeben, Lieferservice in der Nähe aussuchen und Lieblingsessen wählen. Die Bestellung wird direkt an das Restaurant übermittelt und bar bei Lieferung oder bequem per PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlt. Lieferheld wurde 2010 gegründet und ist eine Marke der Delivery Hero Germany GmbH. Seit 2011 ist das Unternehmen Teil der Delivery Hero SE, einem globalen Netzwerk beliebter Lieferservice-Plattformen. Weltweit beschäftigt es rund 21.000 Mitarbeiter in über 40 Ländern. Firmensitz ist Berlin Mitte. Weitere Informationen finden Sie auf www.lieferheld.de.

Hunger? Finde Lieferservices in deiner Nähe