Bewiesen: Fußball macht hungrig!

Verändertes Essverhalten während der Weltmeisterschaft

Die Fußball-Weltmeisterschaft ist in aller Munde. Mannschaften und Fans bereiten sich minutiös auf jedes Spiel vor. Für Millionen fußballhungrige TV-Zuschauer stellen sich essentielle Fragen: Wo wird geschaut? Mit wem? Und ganz wichtig – was essen wir dabei?

Die Frage nach der besten Mahlzeit zum Fußballgucken wird immer öfter beantwortet durch eine Essens-Bestellung. Lieferheld hat sich die Bestellungen an den Spieltagen der deutschen Nationalelf genauer angeschaut. Zentrale Erkenntnis: Fußball macht hungrig – oder zumindest bequem. So gingen am Tag des Spiels Deutschland – Portugal rund 20.000 Bestellungen bei lieferheld.de ein, satte 67,40% mehr als am selben Tag des Vorjahres. Noch kräftiger fiel die Steigerung der Bestellaktivität kurz vor dem Anpfiff um 18 Uhr aus. Zwischen 17.30 Uhr und 18 Uhr gingen 141,72% mehr Bestellungen ein als im selben Zeitraum am Vorjahrestag.

An den Tagen der weiteren Gruppenspiele wurde jeweils 20,10% (gegen Ghana) und 30,63% (gegen die USA) mehr bestellt als im Vorjahr. Im ersten KO-Spiel gegen Algerien fiel die Steigerung mit 51,72% wieder kräftiger aus.

Besonders beliebt ist die Bestellung kurz vor Anpfiff, damit das Essen während der ersten Halbzeit oder spätestens zur Pause geliefert wird. Wenig überraschend: Fußball macht nicht nur hungrig, sondern auch durstig. Die Fans bestellen überdurchschnittlich viel Bier zu ihrem Essen.

David Rodriguez, CEO von Lieferheld: „Wir freuen uns, erster Essens-Lieferant der deutschen Fußballfans zu sein. Klare Sache: Deutschland hat nicht nur Hunger auf den WM-Titel, sondern auch auf bequem geliefertes Essen.“


PDF Download


Über Lieferheld

Über die Bestellplattform lieferheld.de können Kunden online/mobil Essen ordern. Besondere Kennzeichen der Plattform sind ein breites Angebot, TÜV-zertifizierte Qualitätsstandards, Zugriff auf zahlreiche Restaurant-Bewertungen und bargeldlose Zahlungsoptionen. Die Lieferheld GmbH ist eine 100 prozentige Tochter der global agierenden Delivery Hero Holding GmbH, die weltweit rund 800 Mitarbeiter in 20 Ländern beschäftigt, davon ca. 400 in ihrer Berliner Zentrale. Investoren des Unternehmenssind aktuell Insight Venture Partners, Luxor Capital Group, Kite Ventures, Team Europe, ru-Net, Tengelmann Ventures, Holtzbrinck Ventures, Point Nine Capital, Kreos Capital und Phenomen Venture.

Pressekontakt
Bodo v. Braunmühl
Pressesprecher

Delivery Hero Holding GmbH
Mohrenstraße 60, 10117 Berlin
Email: bodo.braunmuehl@deliveryhero.com
Telefon: 030-544 45 9090
Homepage www.lieferheld.de

Facebook    Google+    Twitter   Xing   LinkedIn

 


Comments are closed.

Back to Top ↑
    • Finde dein Restaurant
      in deiner Nähe!
  • Werde Teil der Community

  • Über den Lieferheld-Blog

    Lieferheld ist eine der führenden Online-Plattformen für Essensbestellungen in Deutschland.

    Auf dem Lieferheld-Blog findest du immer die neusten Trends zum Thema Food sowie kulinarische Expeditionen in ferne Länder. Auch warten hier spannende Aktionen, Lieferheld-Kampagnen und Behind-the-Scenes-Artikel zu Food-Events auf dich.

  • Newsletter

    Newsletter